Lammsbräu glutenfrei und weiss

10203

Neuer Artikel

 Echter Weissbiergeschmack und glutenfrei. Natürlich in Bio Qualität

Mehr Infos

1,79 € inkl. MwSt.

0,64 € pro 100 ml

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Kundenbewertungen

(3/5)
5 Bewertung(en) - 5 Rezension(en)
Übersicht

Eigenschaften

ZutatenNatürliches Mineralwasser, Weizenmalz*, Gerstenmalz*, Hopfen*, Hege* *aus ökologischen Anbau
Inhalt0,33 l
Alkohol5,1
MHDauf Anfrage

Mehr Infos

Das Lammsbräu Glutenfrei & Weiß ist  ein glutenfreie Bier aus Gerstenmalz und Weizenmalz. Endlich gibt es von Lammsbräu auch ein Bier für Weißbier-Liebhaber. Das Weissbier wird von der Lamms Brauerei natürlich in Bio-Qualität gebraut.

Durch ein spezielles Verfahren ist es gelungen, dem Bier das Gluten vor der Abfüllung in die Flasche zu entziehen so dass es nicht mehr nachgewiesen werden kann. ( Herstellerangaben)

  •     Weissbier in Bio Qualität
  •     0,33l-Glas-Mehrwegflasche
  •     inklusive 0,08 Euro Pfand pro Flasche

Lammsbräu glutenfrei und weiss

Das Lammsbräu glutenfrei ist ein helles Bier, welches nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut wird. Dies ist aber an sich noch nichts Besonderes. Viel wichtiger ist der einzige Geschmack, den der Kunde beim Lammsbräu bekommt, sodass ihm gar nicht bewusst wird, dass er eigentlich ein glutenfreies Bier in Händen hält. Das wird ihm erst bewusst, wenn er auf das Etikett schaut. Die Traditionsbrauerei Lammsbräu verwendet nur biologische Rohstoffe zur Herstellung ihrer Biere.

Sie behelfen sich auch durch Partner, weshalb das Partnernetzwerk auch einen wesentlichen Bestandteil des eigenen Erfolges ausmacht. Dieses Netzwerk besteht aus einem Verband von Bio-Bauern und -produzenten, die bei der Auswahl und Verarbeitung behilflich zur Seite stehen. Damit wird auch sichergestellt, dass diese Rohstoffe sehr strengen Vorschriften unterliegen und die Grundsätze auch von jedem einzelnen Partner anwendet werden. Zum Beispiel ist die Gerste bei vielen Bieren der Brauerei Lammsbräu, aus der das Naturbier gebraut wird, seit vielen Jahrzehnten unverändert. Dieser alte Gerstentyp hat einen wesentlich geringeren Glutengehalt als die moderneren Gerstrassen, die für einen höheren Ertrag genetisch modifiziert wurden. Diese modernen Gerstensorten haben einen viel höheren Glutengehalt als die alten Gerstensorten. Deshalb verwendet Lammsbräu auch spezielle Gerste als Basis für ihre glutenfreien Biere.

Der Brauprozess ist immer noch identisch mit dem Brauprozess während der Gründung des Unternehmens. Damit hat man sich auch weiterhin dem Hauptprinzip verschrieben, dass das Bierbrauen eine Frage der Geduld ist. Nichts währt zwar ewig, aber Rom wurde auch nicht über Nacht erbaut. Diesem Prinzip scheint man auch heute noch bei der Brauerei Lammsbräu zu folgen. Grundsätzlich wendet man dieses Prinzip praktisch bei allen Vorgängen bei der Herstellung an. So lässt man aber auch das Bier in viel längeren Zeitabständen vergären. Es dauert grundsätzlich um eine Woche länger als bei anderen Brauerein üblich. Auch bei der Lagerung und damit der Reifung des Bieres im lang durchschnittlichen Bereich lässt man sich überdurchschnittlich viel Zeit und gewinnt damit auch Respekt beim Kunden aber auch in der Branche. Was die Temperatur beim Lagern betrifft, so liegen auch diese deutlich tiefer und sind damit niedriger als bei anderen Bieren.

Man wendet also auch nach Bedarf das Prinzip der Tiefkühlung beim Bier an. Auch was die Geschwindigkeit der Filtration des Bieres betrifft steigt man etwas auf die Tempobremse. Sie ist einmal langsamer aber wenn der Bedarf der Reifung besteht, auch einmal schneller. Man ist damit auch situationselastisch aufgestellt und kann so auch auf unterschiedliche Bereiche setzen, die nicht unbedingt in einer erster Linie auf erfolgreiche Umsetzung setzen muss. All diese Maßnahmen und die Verwendung der richtigen Zusatzstoffe, wie zum Beispiel der Gerste ermöglichen es, ein glutenfreies Bier ohne den Einsatz von Enzymen und unter ausschließlicher Verwendung der Rohstoffe des deutschen Rheingebietsgebiets zu brauen. Der Glutenwert beträgt 10 ppm nach der Fermentation, aber vor dem Lagern und Filtrieren zu diesem Zeitpunkt. Man ist damit auch weit unter der vorgeschriebenen und maximal zugelassenen 20 ppm Grenze, die auch viele glutenfreie Biere auf dem Markt nicht einhalten können. Während des Klebevorgangs und der Filtration wird erneut Gluten entfernt, so dass die endgültige Endproduktion weit unter 10 ppm liegt.

Inverkehrbringer: 

Neumarkter Lammsbräu

92318 Neumarkt

Deutschland

Öko Kontrollnr. :

DE-ÖKO-001

Bewertungen

von (Delmenhorst, Deutschland) vom  22 Apr. 2019 (Lammsbräu glutenfrei und weiss) :
(4/5

Gutes Bier mit feiner Note.

Das Lammsbräu Weiß ist gut, kommt aber nicht ganz an den teureren Platzhier ran. Würde mir eine Halbliterversion in der für ein Weißenbier passenden Flasche wünschen (das Auge trinkt mit).

 Melden
von (Ergoldung, Deutschland) vom  26 Dez. 2018 (Lammsbräu glutenfrei und weiss) :
(1/5

Lammsbräu glutenfrei und frei

Schaum fällt leider schnell zusammen
Ein Reiskorn hilft
Geschmack war unterschiedlich: von süßlich bis süffig.
Süffige Variante war sehr gut

 Melden

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...